DSGVO

Im Zusammenhang mit der Erfüllung der Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, genannt DSGVO), möchten wir Sie über die Grundsätze zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über die Ihnen damit zustehenden Rechte informieren.

Wenn wir Ihre Daten mit Ihrer Zustimmung verarbeiten, lesen Sie bitte die folgenden Informationen:

Gemäß Art. 13 Abs. 1 und 2 der Datenschutz-Grundverordnung teilen wir Ihnen Folgendes mit:

1) der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die GJC International spółka z ograniczoną odpowiedzialnością sp. k mit Sitz in Poznań, ul. Podbiałowa 11, 61-680 Poznań, eingetragen im Unternehmerregister geführt am Amtsgericht Poznań-Nowe Miasto i Wilda in Poznań, VIII. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der Nummer KRS 0000636300, NIP /Ust.-IdNr./9721266537;
2) bei Fragen zum Schutz personenbezogener Daten wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen unter der E-Mail-Adresse: base@gjc.pl;
3) Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um Informationen über unsere Waren und Dienstleistungen sowie über die Waren und Dienstleistungen unserer Partner bereitzustellen. Wir verarbeiten folgende Kategorien personenbezogener Daten, d.h. Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontaktdaten, die Sie uns aufgrund Ihrer freiwilligen Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Datenschutz-Grundverordnung erteilt haben;
4) Bei Daten, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung zu berühren. Sie können Ihre Einwilligung per E-Mail an base@gjc.pl widerrufen.
5) die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind Stellen, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeiten, sofern eine solche Auftragsverarbeitung erforderlich ist, und Stellen, zu Gunsten deren der Verantwortliche Dienstleistungen erbringt. Personenbezogene Daten können an Drittländer übermittelt werden.
6) Ihre personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung der jeweiligen Zwecke erforderlich ist, oder bis Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerruft haben.
7) Sie haben das Recht Zugang zu Ihren Daten zu erhalten und das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch, das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung für die Verarbeitung, ohne die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung zu berühren;
8) Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung verstößt;
9) Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig, aber für den Zweck, für den sie erhoben wurden, notwendig;
10) Ihre Daten werden nicht automatisiert verarbeitet, auch nicht in Form von Profiling.

Wenn Sie einen Vertrag mit uns abgeschlossen oder eine Bestellung bei uns aufgegeben haben, lesen Sie bitte folgendes:
Gemäß Art. 13 Abs. 1 und 2 der Datenschutz-Grundverordnung teilen wir Ihnen Folgendes mit:
1) der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die GJC International spółka z ograniczoną odpowiedzialnością sp. k mit Sitz in Poznań, ul. Podbiałowa 11, 61-680 Poznań, eingetragen im Unternehmerregister geführt am Amtsgericht Poznań-Nowe Miasto i Wilda in Poznań, VIII. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der Nummer KRS 0000636300, NIP /Ust.-IdNr./9721266537;
2) bei Fragen zum Schutz personenbezogener Daten wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen unter der E-Mail-Adresse: base@gjc.pl;
3) Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Vertragserfüllung/Bestellung auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der Datenschutz-Grundverordnung und im Falle sonstiger von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellter Daten nur auf der Grundlage Ihrer freiwilligen Einwilligung auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Datenschutz-Grundverordnung verarbeitet;
4) Bei Daten, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung zu berühren. Sie können Ihre Einwilligung per E-Mail an base@gjc.pl widerrufen.
5) die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind Stellen, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeiten, sofern eine solche Auftragsverarbeitung für die Erfüllung des Vertrags / Auftrags erforderlich ist, sowie Mitarbeiter der Abteilung, die sich mit Ihrem Vertrag/Auftrag befasst, der Buchhaltung und des Managements von GJC International. Personenbezogene Daten können an Drittländer übermittelt werden;
6) Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Vertrags-/Auftragserfüllung und nach Abschluss des Vertrages/Auftrags für eine Dauer, die sich aus gesonderten Vorschriften, insbesondere steuerlichen Vorschriften ergibt, sowie bis zur Verjährung von Ansprüchen aus dem Vertrag/Auftrag aufbewahrt;
7) Sie haben das Recht Zugang zu Ihren Daten zu erhalten und das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch, das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung für die Verarbeitung, ohne die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung zu berühren;
8) Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung verstößt;
9) Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig, aber für die Erfüllung des Vertrags/ Auftrags erforderlich; die Nichtbereitstellung von personenbezogenen Daten kann die Erfüllung des Vertrags/Auftrags unmöglich machen;
10) Ihre Daten werden nicht automatisiert verarbeitet, auch nicht in Form von Profiling.